blog, tagebuch
Leave a comment

#5 20er, E-Mails, Cover (fast!)

30.08.2017

gelesen: The Other Typist von Suzanne Rindell. Ich will mir das Buch schon seit Jahren kaufen, aber es fiel mir immer nur auf Deutsch in die Hände, und die Erzählstimme ist auf Englisch einfach zu schön. Jetzt habe ich endlich in London bei Gay’s the Word zugegriffen. Irgendwo zwischen einem Thriller und einer Liebesgeschichte im New York der 1920er. Alles, was ich mag. Nicht umsonst orientiert sich die Welt des dritten Bandes von Touch That Fire an den Goldenen Zwanzigern in Berlin. Nur mit mehr Elektro.

geschrieben: Neben Burn That Wall: sehr viele E-Mails. Früher habe ich nicht verstanden, warum meine Mutter stundenlang über Papierkram saß. Jetzt weiß ich genau, was sie gemacht hat. Hätte darauf verzichten können.

unterschrieben: eine Rechnung. Immer ein gutes Gefühl.

gelernt: wie die Buchcover aussehen werden! Ich bin hingerissen. Ich kann es kaum abwarten, bis wir sie veröffentlichen dürfen!

Warum ein Tagebuch? | Alle Einträge: tagebuch im blog

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *